*

  Für Mitglieder des Vereins ist die Teilnahme an Vorträgen kostenlos. 
Angemeldete Gäste zahlen € 10.
Abendkasse € 15.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an unter:

http://network-women.de/113/anmeldung-events

       

  

März 2018

Vortrag 
 

Krise: Ende oder Chance?

ReferentinInes Freiboth

Das Leben ist das, was passiert, während Du dabei bist, Pläne zu schmieden!

Abitur, Studium, Job, Hochzeit, Kinder, Karriere…. Frauen von heute haben ganz konkrete Vorstellungen von Ihrem Leben. Jedes einzelne Ziel wird akribisch geplant und umgesetzt. Frauen bekleiden mit Leichtigkeit viele Rollen in höchster Perfektion:  Karrierefrau, perfekte Mutter, attraktive Geliebte, repräsentative Ehefrau, pflegende Seelsorgerin, engagierte Ehrenämtlerin usw. Doch was ist, wenn das Leben seine eigene Geschichte schreibt – wenn ein Unfall, Pflegefall, Scheidung, schwere Krankheit kommt? Wie gehen wir damit um, wenn plötzlich der eine Tag unser gesamtes Leben komplett verändert? Was können wir im Vorfeld tun?

Ines Freiboth berichtet von der Zeit nach dem Tag, der Ihr Leben durch den Tod Ihres Mannes und Vaters Ihrer Söhne massiv veränderte. Die Schilderung unterschiedlicher Phasen, zwischen Resignation und Hoffnung, Orientierungslosigkeit, Angst und der Besinnung auf die eigene Stärke soll Mut machen und gleichzeitig dazu anregen, sich im Vorfeld mit schwierigen Themen auseinander zu setzen und für sich selbst Verantwortung zu übernehmen. Frauen denken an alles, nur nicht an sich selbst.  Das müssen wir ändern. Der Schwerpunkt des Vortrages liegt auf dem Umgang mit dem Unveränderlichem und dem Auseinandersetzen mit dem eigenen Weg und Ihren Schwierigkeiten.

Zur Referentin:

Referentin Ines Freiboth hat aufgrund Ihrer Erlebnisse Ihre Allianz Spezialagenturen Freiboth in Grünwald und Göttingen gegründet, um individuelle Konzepte zur Absicherung von Frauen im Fall von Unfall, Tod, Pflege und finanzielle Unabhängigkeit im Alter zu entwickeln. Neben dem Engagement in zahlreichen Frauennetzwerken, unterstützt Sie als Vorstand die Stiftung Palliativmedizin Göttingen. Seit mehreren Jahren veranstaltet Sie Ihre Woman-Pro-Age-Parties, um einen Bewusstseinswandel zum Thema Alter zu bewirken. In Ihrem Buch „Göttin bleibt Göttin – egal, was kommt“ setzt Sie sich mit dem Thema Wertigkeit von Alter und Perfektion in unserer Gesellschaft auseinander. 

Veranstaltungsort und Zeit:
Mittwoch, 14. März 2018, 19.30 Uhr, MUNDUS, Grünwald

  

  

  

  

April 2018

Impulsvortrag 
 

Raus aus der Komfortzone!
Stress und Fremdbestimmung abschütteln, besser damit umgehen lernen

Referentin: Andrea Weller

Stress, Erschöpfung, Leistungsabfall … Sie sind nicht allein. Aktuelle Studien belegen, dass jeder Zweite Stress und ein ‚Zuviel‘ als Erschöpfungsgründe benennt. In der DAK-Studie ‚Gute Vorschätze 2018‘ steht Stressabbau auf Platz 1.

Stress wird sehr individuell erlebt und empfunden, ein universelles Pflaster für die erfolgreiche Behandlung gibt es nicht. Stressauslöser können Teams, Jobs, Personen, Umständen, fremden Entscheidungen sein. Der Mensch selbst geht unterschiedlich in seiner Bewertung damit um, kann die Auslöser verstärken. Und die Reaktionen drücken sich auf der körperlichen Ebene mit Rückenschmerzen, Magenverstimmungen und Schlaflosigkeit aus.  Mental drehen sich die Gedanken unaufhaltsam um Lösungen, Analysen und Checklisten und emotional begleiten Unsicherheit, ein Verlust der eigenen Werte und Bewertungsmaßstäbe.

Andrea Weller zeigt mit kurzen Key Notes auf, welche medizinischen und psychologischen Fakten und Hintergründe wichtig sind, um zu verstehen, zu differenzieren. In praktischen kleinen Sequenzen werden Methoden, Ideen und Instrumente, die erfolgreich wissenschaftlich geprüft sind, vorgestellt. Sie laden dazu ein, über eigene Rahmenbedingungen, gewohnte Denk- und Bewertungsmuster zu reflektieren. Übungen aus dem mentalen Training stellen persönliche Tankstellen vor, die nachhaltig in den Alltag begleiten können.

Andrea Weller möchte mit ihrem Impulsvortrag anregen, spiegeln und vertiefen, auch ermuntern für sich zu sorgen, Stress und Energiekillern kraftvoll zu begegnen und einen notwendigen persönlichen CHANGE-Prozess anzustoßen. 

Zur Referentin:

Andrea Weller hat als langjährige Führungskraft erfahren was es heißt, wenn die persönlichen Ressourcen versiegen und die Balance verloren geht. Seit 2010 ist sie mit ihrem integralen Balance-Konzept Integral Health Balance selbständig im Personal Training und Personal Coaching in München tätig.

Sie begleitet Menschen, Teams und Unternehmen in Coachings, Trainings, Workshops zu den Themen Stressmanagement, Team Building und Coaching on the Job. Sie kennt die Arbeitswelt gut und weiß wie schwer es ist, alle Erwartungen unter einen Hut zu bekommen.

Mit ihrer Marke SPEED RELAXING® konzipiert sie Workshops und Vorträge, sie trifft das Bedürfnis, in einem eng gesteckten und mit hohen Erwartungen gefüllten Tagespensum die eigenen Tankstellen zu aktivieren.

Mit ihrem Netzwerk von Medizinern, Therapeuten, Arbeitsjuristen und Experten organisiert sie schnell und praktisch die Maßnahmen im Stressmanagement, die notwendig für eine schnelle Stabilisierung sind.

Ihre Kraft, Ihre Klarheit holt sie sich regelmäßig beim Wandern in den Bergen. Die Perspektive zu verändern, den Blick zu justieren, sind ihre Energiequelle.

Ihre Qualifikation

  • Business Coach – Emotionale Intelligenz
  • Coach für Stressmanagement und Burnout-Prävention
  • Systemischer Coach für Life und Business Coaching
  • Ärztlich geprüfte Yoga-Lehrerin / AERIAL YOGA Trainerin
  • Yogatherapeutin nach Dr. Ronald Steiner
  • Entspannungs- und Meditationstechniken, Supervisionen

Veranstaltungsort und Zeit:
Donnerstag, 26. April 2018, 19.30 Uhr, MUNDUS, Grünwald

  

  

Mai 2018

Members Only!

Ladies Brunch

Eine liebgewonne Tradition ist unser Ladies Brunch in den letzten Jahren geworden! Den Muttertag mit "den Mädels" beginnen, gute Unterhaltungen pflegen und Netzwerken mit allen die man einfach viel zu selten sieht.

Veranstaltungsort / Zeit:
13.Mai 2017, Treibhaus, Pullach

  

 

 

 

 

   

  

Mai 2018

Kunstführung - Gäste herzlich willkommen!

Paul Klee - Konstruktion des Geheimnisses


Führung: Dagmar Dengg

„Konstruktion des Geheimnisses“ ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee in der Pinakothek der Moderne. Sie wird den Münchner Bestand zusammen mit über 120 Leihgaben aus bedeutenden Klee-Sammlungen präsentieren.

Die Ausstellung zeigt Klee als „denkenden Künstler“, der in seinen Bildern systematisch die Grenzen des Rationalen auslotet und hin zum Geheimnisvollen und Rätselhaften überschreitet.

Im Zentrum stehen die 1920er-Jahre, in denen Klee einer der prägenden Meister am Staatlichen Bauhaus ist. „Konstruktion des Geheimnisses“ zeichnet nach, wie Klee sich dort produktiv mit den neuen Herausforderungen einer technisierten, rationalisierten Welt und deren Auswirkungen auf das künstlerische Schaffen auseinandersetzt.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine besondere, an die Architektur des Dessauer Meisterhauses angelehnte Ausstellungsinszenierung.

Veranstaltungszeit:    
Samstag, 19. Mai 2018

12.15 - 13.45 Uhr
Treffpunkt: 12.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Pinakothek der Moderne
Sammlung Moderne Kunst
Barerstarße 40

80333 München

Kosten für die Führung trägt der Verein. Eintrittskarten sind gesondert zu bezahlen.

Höchstteilnehmerzahl 20 Teilnehmerinnen.

  

  

 Juni 2018

SEMINAR

SPEEDRELAXING®

Seminarleitung: Andrea Weller

Unsere Jobs und Lebenswelten fordern immer mehr Energie, Flexibilität und Einsatz.

Tanken Sie kraftvoll auf, lernen Sie Ihre Energiequellen kennen. Machen Sie sich fit für einen schnellen Alltag.

SPEED RELAXING® kombiniert das Beste aus Bewegung, Entschleunigung, Energiemanagement, Ernährung.

SPEED RELAXING® zeigt moderne Coachinginstrumente auf.

SPEED RELAXING® bietet Ihnen Informationen und mp3-Dateien für Ihren Alltag an.

Integrieren Sie nachhaltig Ihre Energiequellen in Ihrem Alltag.

Zur Referentin

Andrea Weller hat als langjährige Führungskraft erfahren was es heißt, wenn die persönlichen Ressourcen versiegen und die Balance verloren geht. Seit 2010 ist sie mit ihrem integralen Balance-Konzept Integral Health Balance selbständig im Personal Training und Personal Coaching in München tätig.

Sie begleitet Menschen, Teams und Unternehmen in Coachings, Trainings, Workshops zu den Themen Stressmanagement, Team Building und Coaching on the Job. Sie kennt die Arbeitswelt gut und weiß wie schwer es ist, alle Erwartungen unter einen Hut zu bekommen.

Mit ihrer Marke SPEED RELAXING® konzipiert sie Workshops und Vorträge, sie trifft das Bedürfnis, in einem eng gesteckten und mit hohen Erwartungen gefüllten Tagespensum die eigenen Tankstellen zu aktivieren.

Mit ihrem Netzwerk von Medizinern, Therapeuten, Arbeitsjuristen und Experten organisiert sie schnell und praktisch die Maßnahmen im Stressmanagement, die notwendig für eine schnelle Stabilisierung sind.

Ihre Kraft, Ihre Klarheit holt sie sich regelmäßig beim Wandern in den Bergen. Die Perspektive zu verändern, den Blick zu justieren, sind ihre Energiequelle.

Veranstaltungsort / Zeit:
Samstag, 9. Juni und 16. Juni 2018 
FamilyTree, Mittelweg 3a, 82064 Straßlach
jeweils 10:00 -17.00 Uhr

Seminargebühren:

450 Euro incl. MwSt

Voraussetzung:   kostenloses Beratungsgespräch vorab per Telefon oder persönlich

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmer beschränkt.

  

  

  

Juni 2018

Vortrag 
 

Nicht mit mir!
Souverän bleiben bei Menschen, die einen immer wieder aus der Fassung bringen

 

Referentinnen:
Nathalie Springer und Catharina Wilhelm


Präsent, durchsetzungsstark und schlagfertig – das ist die ideale Kombination für gelungene Meetings, Verhandlung und Diskussionen in Alltag und Beruf. Wenn doch darauf nur Verlass wäre! Manchen Typen ­– Männern wie Frauen – gelingt es immer wieder, uns völlig aus der Fassung zu bringen. Egal wie kompetent, klug und vorbereitet wir sind: bei ihnen verschlägt es uns die Sprache. Sie drücken unseren „roten Knopf“ und prompt fühlen wir uns klein, nahezu ohnmächtig und werden handlungsunfähig. Besonders ärgerlich: Oft drehen sich die Gedanken über das gefühlte eigene Versagen und mögliche „richtige“ Antworten oder Reaktionen noch tagelang im Kreis und beschäftigen uns. 

Warum gewisse Menschen solche Wirkung auf uns haben, was unsere individuellen „roten Knöpfe“ sind und wie wir lernen können, anders zu reagieren, zeigen die Coaches und Buchautorinnen Catharina Wilhelm und Nathalie Springer anhand von Beispielen aus ihrer Coaching- und Workshoppraxis. Sie zoomen hinein in exakt diesen Moment, der so kurz ist und doch so nachhaltig schwächt. Sie beschreiben die häufigsten Auslösertypen und konkrete Situationen, verdeutlichen Muster und Reaktionen und geben Impulse zur persönlichen Entwicklung.

Ein fachlich fundierter, leicht verständlicher Vortrag für alle, die sich den Wind nicht mehr aus den Segeln nehmen lassen möchten. 

Zu den Referentinnen:

Nathalie Springer ist Diplom-Germanistin/Journalistin und ausgebildet als Finanzwirtin (twi) und Coach (Hephaistos, anerkannt beim DBVC). Sie hat als Kommunikations-verantwortliche Aufbau und Umbruch in der Finanzbranche im Mittelstand und Konzern mitgestaltet. Seit mehr als zehn Jahren begleitet sie als Coach Unternehmer und Führungskräfte in ihren Veränderungsprozessen.

Catharina Wilhelm hat Medizin studiert und ist ausgebildet als PR-Fachwirt (BAW), Coach (artop, anerkannt beim DBVC), Trainerin sowie Kursleiterin für Qigong. Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Berufs- und Führungserfahrung in internationalen PR-Agenturen und Medienunternehmen und arbeitet seit sieben Jahren als Professional Coach (DBVC), Trainerin, Konfliktmoderatorin und Dozentin.

Veranstaltungsort und Zeit:
Donnerstag, 21. Juni 2018, 19.30 Uhr, MUNDUS, Grünwald

  

  

  

Juni 2018

Stadtführung - Gäste herzlich willkommen!

Kunst und Mode in Haidhausen

Vom Glasscherbenviertel zum angesagten Szenequartier


Führung: Dagmar Dengg

Auf unserem Rundgang durch das historische Herbergsviertel besuchen wir neben dem charmanten Brunnen am Weißenburger Platz auch die ehemaligen Herbergshäuser wie den Kriechbaumhof.

Heute ist Haidhausen ein angesagter Stadtteil, in dem es eine Vielzahl kleiner, teils extravaganter Läden zu entdecken gilt. Wir besuchen eine Keramikwerkstatt, plaudern mit einer Schmuckdesignerin, durchstreifen die Ausstellungsräume in der Lothringerstraße und finden heraus, was in einer Modemanufaktur angefertigt wird. 

Veranstaltungszeit:    
Samstag, 30. Juni 2018

11.00 bis 13.00 Uhr
Treffpunkt: 10.45 Uhr

Kosten für die Führung trägt der Verein. 

Höchstteilnehmerzahl 12 Teilnehmerinnen.
(Foto: muenchen.de)

  

  

September 2018

Vortrag 
 

Mythen im Mietrecht

ReferentinRechtsanwältin Kristina Häfner

„Der Vermieter ist immer der Dumme“ – diese vermeintliche Wahrheit wird immer wieder verbreitet und ist doch nur ein modernes Märchen. Auch im Hinblick auf Mieter kursieren viele Halbwahrheiten.

Dabei gilt: Wer seine Rechte (und Pflichten) kennt, vermeidet Ärger!

Der Vortrag bietet unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung einen Streifzug durch das gesamte Mietrecht und gibt sowohl Mieterinnen als auch Vermieterinnen viele praktische Tipps, unter anderem zu den Themen Eigenbedarfskündigung, Mieterhöhung, Mängel und Räumung.

Ein kurzer Ausflug in Besonderheiten des Gewerbemietrechts, der insbesondere für Existenzgründerinnen interessant ist, rundet den Vortrag ab.

Die besondere Situation des angespannten Münchner Mietmarktes (Stichwort Mietpreisbremse) kommt ebenso wenig zu kurz wie wertvolle Hinweise für all diejenigen, die planen, eine Eigentumswohnung zur Selbstnutzung oder Kapitalanlage zu kaufen. In diesem Fall bekommt man es nämlich mit einer Eigentümergemeinschaft und deren komplexen rechtlichen Regelungen zu tun.

Der Vortrag arbeitet typische Fallstricke heraus und zeigt Lösungs-und Gestaltungsmöglichkeiten auf.

Zur Referentin:

Kristina Häfner ist seit 14 Jahren  Rechtsanwältin und Mediatorin. Seit  mehr als 8 Jahren ist sie darüber hinaus auch Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Sie ist in der Kanzlei Warnke Rechtsanwälte in Zorneding tätig und befasst sich dort schwerpunktmäßig mit allen rechtlichen Themen rund um die Immobilie.

www.warnke-rechtsanwaelte.de

Veranstaltungsort und Zeit:
Donnerstag, 20. September 2018, 19 Uhr 30 Uhr, MUNDUS, Grünwald

  

  

November 2018

10 Jahre Network Women Grünwald
Jubiläumsveranstaltung

 

Mann spricht Frau - Ein Perspektivenwechsel

Referent/in: Gaston Florin/ Jacqueline d'Arc

Zum Referenten:

Vielfach ausgezeichnet und weltweit unterwegs verbindet Gaston als Vortragender und Bühnenkünstler geistreiche Unterhaltung mit ansteckender Spielfreude. Als Magier mit einzigartiger komödiantischer Begabung gewann er unter anderem die Titel „Deutscher Meister“ und „Weltmeister der Zauberkunst“ sowie den von Siegfried & Roy in Las Vegas verliehenen Sarmoti Award. Als Experte für Körpersprache und Verwandlungs-Fachmann war er bereits für zahlreiche Theaterproduktionen und Firmen tätig, darunter ESE-Kongress, Lean-Alliance, Wisag, Cornelsen. Mit viel Humor und Einfühlungsvermögen macht Gaston das Erkennen der eigenen Möglichkeiten zum Vergnügen!

Veranstaltungsort und Zeit:
Freitag, 16. November 2018, 19.30 Uhr, Bürgersaal, Grünwald

  

Skyline Munich
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail