*
 

  Für Mitglieder des Vereins ist die Teilnahme an Vorträgen kostenlos. 
Angemeldete Gäste zahlen € 10.
Abendkasse € 15.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an unter:

http://network-women.de/113/anmeldung-events

   

   

   

  

November 2017

Praxisseminar

Selbst Bewusst Auftreten!

Seminarleitung: Katharina Meinecke

Erlernen Sie die die Grundlage für eine bewusste, persönliche und unmissverständliche Ausdrucksweise.

Sie trainieren, wie Sie Ihre eigentliche Absicht und Wirkung nach Aussen in Übereinstimmung bringen können.

  • Behaupten ohne zu dominieren
  • Zuhören ohne zu beurteilen
  • Grenzen ziehen ohne destruktiv zu werden
  • Auf sich selbst zurückziehen ohne arrogant zu wirken
  • Abwägen ohne unsicher zu erscheinen

Darüber hinaus lernen Sie verschiedene Schauspieltechniken aus den Bereichen Atem und Stimme kennen, die Sie bei Ihrem Auftritt im Berufs- und Privatleben unterstützen.

Ihr Ergebnis

Souveränität, Authentizität und Präsenz – auch in Konfliktsituationen!

Zur Referentin

Katharina Meinecke ist Schauspielerin und Kommunikationsexpertin, stellt Ihnen in diesem Praxisseminar das Kommunikationsmodell „Take Five - Körperausdruck und Kommunikation“ vor.

Veranstaltungsort / Zeit:
Samstag, 11. November 2017, 
Wird noch bekannt gegeben
9.30-17.30 Uhr

Seminargebühren:
Mitglieder: € 80,00
Nichtmitglieder: € 140,00

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer beschränkt

  

  

   

November 2017

Vortrag - Gäste herzlich willkommen!
 

Starker Körper - Starker Geist

ReferentinJudith Gschwandtl 

Die rasante, sozialwirtschaftliche Entwicklung in unserem aktuellen Zeitalter der Information fordert enorme Flexibilität und Anpassungsprozesse von uns, welche unser Organismus sowie unsere Psyche in weiterer Folge reibungslos umsetzen sollen. Nicht selten gehen wir dabei an unsere Grenzen oder, schlimmer noch, es entwickelt sich schleichend eine Instabilität und in weiterer Folge eine Erkrankung.

Was bei langandauernden Herausforderungen in unserem Körper passiert, wie diesen regulierend begegnet werden kann, und mit welchen Maßnahmen sinnvolle, spür- und sichtbare positive Veränderungen initiiert werden können, das wird uns Judith Gschwandtl anhand von Beispielen aus ihrer Praxis, ganzheitlich, umfassend erläutern.

Sie erzählt uns von faszinierenden, bewundernswerten und wertschätzenden Details unserer körperlichen Gegebenheiten und geistigen Möglichkeiten und wie wir diese erhalten und verbessern können. Ziel ist es, das Feuer der inneren Kraft, Freude und Begeisterung auf natürlichem, sanften und nachhaltigen Weg ins Leben zu bringen.

Zur Referentin:

Judith Gschwandtl ist seit fast 20 Jahren im ganzheitlich therapeutischen Bereich und davon seit ca. 12 Jahren in eigener Praxis tätig; Ihr Spezialgebiet sind die die komplexen Wirkweisen innerhalb Körper und Geist – oder Psychoneuroimmunologie; Sie leitet Qi-Gong Kurse und führt Coachings im Kontext Gesundheit und Psyche;

Veranstaltungsort und Zeit:
Donnerstag, 23. November 2017, 19 Uhr 30 Uhr, MUNDUS, Grünwald

  

   

  

Dezember 2017

Gäste herzlich willkommen!
Private Galerieführung

GABRIELE MÜNTER. MALEN OHNE UMSCHWEIFE

Große Werkschau im KunstBau des Münchner Lenbachhauses

Führung: Dagmar Dengg

Gabriele Münter (1877 – 1962) war äußerst experimentierfreudig: sie fotografierte um 1900 und dokumentierte ihre Reise in Amerika. Sie ging sogar ins Kino und sie malte fast jeden Tag, ihr Leben lang. Der Kunstbau präsentiert in dieser großen Schau insgesamt 140 ihrer Gemälde.

Viele davon waren entweder noch nie oder seit Jahrzehnten nicht mehr ausgestellt: Reisebilder aus Tunesien und Skandinavien. Oder Gemälde, die die moderne Arbeitswelt thematisierten und nicht das Bild des "Blauen Reiter" bedienten. Bis dato fanden sie keine Beachtung.

Im Fokus der umfassenden Ausstellung steht ihr malerisches Schaffen, das von den klassischen Gattungen wie Porträt und Landschaft über Interieur, Abstraktion bis hin zum »Primitivismus« reicht.

Die Retrospektive findet anlässlich des 140. Geburtstags von Gabriele Münter und des 60. Jubiläums ihrer Schenkung 1957 von Werken der Blaue Reiter-Künstler an das Lenbachhaus statt.

Wir werden ca. 1,5 Stunden unterwegs sein.

Treffpunkt 15.30 Uhr im Foyer 

Veranstaltungsort / Zeit:
Lenbachhaus
Luisenstrasse 33
80333 München

Samstag, 16. Dezember 2017, 15:45 Uhr

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail